Tore Tore und nochmal Tore

Nein! Langeweile gab es am Woch­enende bei keinem Spiel unser­er Jugendteams.

Erst­mals spiel­ten die F‑Junioren vor heimis­ch­er Kulisse in Roßbach und die Eltern und Großel­tern freuten sich — trotz des herb­stlichen Wet­ters — über viele Tore an der Wied.

Am Sam­stag waren dann auch wieder bei­de E‑Ju­nioren-Teams auf dem Feld. Die E2 ver­loren zwar mit 5:6 bei der JSG Ellin­gen II, allerd­ings kon­nte Maxi mit 4 Toren auf sich aufmerk­sam machen. Die E1, zu Gast in Güllesheim bei der JSG Ober­lahr, siegte mit 10:1. Hier gab es nur 2 Torschützen bei der JSG zu ver­melden : Max­i­m­il­ian (7) und Daniel (3). Stark, denn 20:2 Tore aus 2 Spie­len sind eine Leis­tung!

Die D‑Junioren hat­ten mit der JSG Kannenbäckerland/Ransbach den Tabel­len­zweit­en zu Gast in Nieder­bre­it­bach. Auch wenn es nach drei Minuten bere­its 1:0 für unsere Jungs (durch ein unglück­lich­es Eigen­tor) stand, die #wied­taljungs tat­en sich schw­er. Erst in der 2. Hal­bzeit kon­nte man das Abwehrboll­w­erk der West­er­wälder knack­en und siegte 5:0. Vielle­icht auch ein oder zwei Tre­f­fer zu hoch, denn einen solchen Unter­schied war nicht zu erken­nen.

Zum Abschluß des Woch­enen­des waren unsere B‑Junioren zu Gast in Rhein­bre­it­bach. Die rund 25 Zuschauer sahen eine gute B‑Jugend — Par­tie, die unser Team mit 4:0 für sich entschei­den kon­nte. Nick (2) und Tiz­ian (2) trafen für die Jungs aus dem Wied­tal.