Ein (fast) perfektes Wochenende

Ein (fast) traumhaftes Woch­enende (nicht nur vom Wet­ter) haben unsere JSG-Kick­er hin­ter sich.

Am Don­ner­stag abend siegte unsere E1 in einem starken Spiel gegen die TuS Asbach mit 3:2. Das entschei­dende Tor gelang Valentin mit dem Abp­fiff nach einem “Zuck­er­pass” von Levi. Sam­stag vor­mit­tag spielte unsere E2 bei der JSG Mels­bach III. Auch hier ging es denkbar knapp für das Team des Duos Kramer/Charwat aus. 4:3 siegte das Wied­tal-Team.

Um 12 Uhr waren dann die F‑Junioren an der Rei­he. Zu ein­er unge­wohn­ten Zeit, denn die F spielt im Regelfall immer Fre­itags abends. Die Kinder des Train­er­du­os Henschel/Bungarten kon­nte beim FV Erpel mit einem tollen 7:1 gewin­nen.

Unsere D‑Junioren waren um 14 Uhr zu Gast bei der JSG Wied/Irlich in Nieder­bieber. Nach 5 Minuten lag man bere­its mit 0:1 nach ein­er tollen Flanke hin­ten und nach rund 20 Minuten musste Keep­er Cedric lei­der wieder den Ball aus dem Netz fis­chen — ein abge­fälschter Ball ging ins eigene Netz. Nach dem Pausen­tee wur­den unsere Kinder zwar etwas offen­siv­er und drangen die Haush­er­ren oft­mals in die eigene Hälfte, jedoch fehlte das Quäntchen Glück. Wer weiß was passiert wäre, wenn es in der 50. Minuten den klaren Han­delfme­ter gegeben hätte — aus einem Anschluß­tor hätte man vielle­icht nochmal neue Kräfte freiset­zen kön­nen. Hätte hätte. So blieb dem Team nach dem Spiel untere­inan­der (ohne Train­er) eine Gespräch­srunde um das Spiel zu analysieren.

Zum Schluß, am her­rlichen Sam­stag, durfte die C‑Jugend in Unkel auf dem Hybrid­platz gegen den SV Rhein­bre­it­bach II antreten. Knapp 30 Zuschauer sahen einen unge­fährde­ten 4:0 — Erfolg unser­er Kick­er. Edwin (3) und Nick durften sich in die Torschützen­liste ein­tra­gen.